Biennale 2017
Installationskunstpreis
Ausschreibung
Download Presse
Rückblicke
Kunstkaufhaus
Presseecho
Was sind Höhler?
Otto-Dix-Stadt Gera
Kunstachse
Kontakt
Impressum
Echo der Presse 3. Höhler Biennale 2007 Press Echo 3rd Höhler Biennial 2007
Kunstmagazin „art“

„Gera nutzt eine Besonderheit
der Stadt für eine besondere Biennale.
Seit 2003 reagieren von einer Jury ausgewählte Künstler – dieses mal 42
in fünf Höhlern – mit ihren Installationen
auf die ungewöhnliche Umgebung.“

Art magazine „art“

„Gera is using a specific feature of the city for an exceptional biennial. Since 2003 artists selected by a jury – this year 42 artists in five caves – have been responding to the unusual
environment with their installations.

Zeitung „Die Welt“

Die besten kleinen Ausstellungen
des Sommers” …

„Die exklusivste Ausstellungsmöglichkeit
bietet allerdings die Stadt Gera in Thüringen ihren 42 Künstlern. In den ehemaligen Bierlagerstätten unter der Altstadt von Gera, den so genannten Höhlern, wird zum dritten Mal Klang- und Licht- und Videokunst sowie
Installation von internationalen und Thüringer Künstlern unter dem Titel „Höhler Biennale“ gezeigt. Ausgefallener lockt niemand ahnungslose Besucher in dunkle Keller.“

zurück

Newspaper „Die Welt“

„The best little exhibitions this summer“…

„However, the city of Gera in the federal state of Thuringia offers its 42 artists exclusive exhibition opportunities. In former beer storage places underneath the historic district of Gera, in the so called Höhler, sound art, light art, video art, and installations from international and Thuringian artists are shown for the third time under the title „Höhler Biennial“.
Nobody is luring unsuspecting visitors into dark cellars in a more unusual way.”